Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Verbesserung der Aufenthaltsqualität am Steinbeker Teich, Glinder Au, Wildpark Steinfuhrt, Steinfurths Diek

Antrag öffentlich

Drucksachen–Nr.: 22-2070
Datum: 15.06.2021


Beratungsfolge
  Gremium Datum
Öffentlich Bezirksversammlung Hamburg-Mitte 17.06.2021

 

Verbesserung der Aufenthaltsqualität am Steinbeker Teich, Glinder Au, Wildpark Steinfuhrt, Steinfurths Diek (Antrag der SPD-, CDU- und FDP-Fraktion und Fraktion DIE LINKE)


Sachverhalt:

Erholungsräume: Steinbeker Teich, Glinder Au, Wildpark Steinfuhrt, Steinfurths Diek haben für sich unterschiedliche Schwerpunkte, bilden aber zusammen gesehen einen einmaligen Park im Südosten von Billstedt.

Der Park bietet für 20.000 Anwohner aus den angrenzenden Quartieren wie Mümmelmannsberg, Kirchsteinbek, Sonnenland und Kaltenbergen einen Erholungsraum an. Die Anwohner schätzen den Wert der Grünanlagen für ihre Aufenthalts- und Lebensqualität. Einige Erholungsangebote wie Hundewiese, See für Bootsmodelbauer, Anglermöglichkeiten, Wildpark, Grillplätze, Kinderspielplätze, Laufstrecken sollen hier genannt werden

In den letzten Jahren wurde einiges für die o.g. grünen Erholungsflächen im Regionalbereich Billstedt getan, weitere Maßnahmen sind in der Planung.

Bei den Begehungen haben wir den Focus auf die Verbesserungspotentiale gerichtet. Die Durchführung der im Petitum vorgeschlagenen Maßnahmen führt zu einer positiven Beurteilung der Aufenthaltqualität im Park.


Petitum/Beschluss:
Vor diesem Hintergrund möge die Bezirksversammlung beschließen:
Das Bezirksamt wird gebeten,

1. Rund um die Hundewiese befinden sich heute zwei Sitzbänke. Der Bedarf an Sitzgelegenheiten um die Hundewiese ist gestiegen, daher ist der Aufbau zwei zusätzlichen Sitzbänke an diesem Standort erforderlich.

2. Aufbau von mindestens einer Sitzbank und einem Müllbehälter auf der Nordseite des Steinfurths Diek zu veranlassen. Heute ist an der langen Nord Strecke keine einzige Bank und kein Müllbehälter vorhanden.

3. Wiederaufbau von zwei Sitzbänken auf der Südseite des Steinfurths Diek am ehemaligen Bootssteg durchzuführen.

4. Schaffung eines sicheren Aussichtpunktes (Verweilfläche) am ehemaligen Bootssteg und Verbesserung des Zustandes der Uferpalisade durchzuführen. Sie weist heute Lücken auf.

5. Umzug der zwei Sitzbänke vom Kirchnerweg an eine Stelle mit Ausblick auf die Grünfläche des Parks durchzuführen. Heutige Lage der Bänke bietet die Aussieht auf die Rückseite der Hauswand „Max-Pechstein-Straße“ an.

6. Aufbau von mindestens einer Sitzbank und einem Mülleimer an dem Fußgängerweg zwischen der Straße Mümmelmannsberg und dem Steinbeker Teich (s.g. II-te Hundewiese) zu veranlassen.

7. Zusätzlich zu den Hinweisschildern "Bitte keine Wasservögel füttern!“ weitere Schilder mit Erklärung der Folgen der Fütterung der Wasservögel für dies Ökosystem Steinfurths Dieks aufzustellen.

8. Hinweisschilder "Bitte keine Wasservögel füttern!“ und der Erklärung der Folgen der Fütterung der Wasservögel für dies Ökosystem Steinbeker Teich auf der Brücke zwischen Glinder Au und Wildpark Steinfuhrt aufzustellen. Die Brücke ist ein beliebter Ort für die Fütterung

9. Wiederherstellung des informellen Fußwegs mit Neubau der Brücke sowie die Öffnung des Zugangs zum Fußweg von der Straße „An der Glinder Au“ zum Wildpark Steinfuhrt durchzuführen.

10. Maßnahmen zur Beseitigung des Faulschlammes und Erhöhung der Wassertiefe Steinfurths Diek durchführen.

Dateien

Verwandte Nachrichten

  1. 15. Juni 2021 Anzahl der Mülleimer und Parkbänke im Park "Glinder Au" erhöhen