Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Das StoP Projekt "Stadtteile ohne Partnergewalt" Wilhelmsburg-Reiherstieg und auf der Horner Geest in eine Regelfinanzierung überführen

Die Zahl der Opfer von Partnerschaftsgewalt erreichte laut Kriminalstatistik der Polizei Hamburg 2020 ihren höchsten Stand seit zehn Jahren und die Zahl der Vergewaltigungen, Nötigungen und sexuellen Übergriffe in besonders schwerem Fall stieg um 35,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahr (ebd.). Die... Weiterlesen


Gedenkfeier für Stefan "Teddy" Dührkop

Einige Monate vor den Bezirkswahlen 2019 bekam Teddy seine Diagnose. Er sagte zum Arzt in der Poliklinik Veddel, dass er sich beeilen solle, denn zum Wahlkampf müsse er wieder fit sein. Leider hat er dieses Ziel nicht geschafft. Am 06. Mai 2021 ist unser Fraktionsmitglied Stefan „Teddy“ Dührkop nach... Weiterlesen


Das StoP Projekt "Stadtteile ohne Partnergewalt" Wilhelmsburg-Reiherstieg in eine Regelfinanzierung überführen

Die Zahl der Opfer von Partnerschaftsgewalt erreichte laut Kriminalstatistik der Polizei Hamburg 2020 ihren höchsten Stand seit zehn Jahren und die Zahl der Vergewaltigungen, Nötigungen und sexuellen Übergriffe in besonders schwerem Fall stieg um 35,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahr (ebd.). Die... Weiterlesen


LINKE fordert: Corona-Testzentren in benachteiligten Stadtteilen!

Auf der Homepage der Stadt Hamburg ist immer noch kein einziges Corona-Testzentrum für Billstedt, Wilhelmsburg oder Finkenwerder ausgewiesen. Deniz Celik, gesundheitspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft erklärt dazu: „Die Pandemie trifft vor allem Menschen... Weiterlesen


Stadtteilkultur retten! - Verzicht auf Erbringung von Eigenanteilen während der Pandemie

Durch die steten Beschränkungen in der Pandemie ist ein Großteil der Arbeit der Stadtteilkultur zusammengebrochen. Keine Konzerte, Kurse, Ausstellungen, Lesungen oder Tanz- und Theaterdarbietungen in Präsenz und so auch keine Einnahmen durch Gebühren oder Eintritte. Alternative Formate zu... Weiterlesen