Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Hat die CDU ein besonderes Verständnis von Erinnerungskultur? „Eklat im Kulturausschuss“

„Georg Elsers versuchtes Attentat auf Hitler hat nichts mit der Woche des Gedenkens zu tun.“ Mit dieser Begründung beantragte Herr Dr. Böttcher (CDU, DeKo) folgende vier Zeilen aus einer Verwaltungsvorlage(!) Drs – 22-1234 zur Terminierung der corona-bedingt im Mai ausgefallenen und nunmehr auf... Weiterlesen


Krankenhaus und Pflegeschule Groß Sand müssen bleiben

Anlässlich der heutigen Demonstration für den Erhalt der Krankenpflegeschule Groß Sand erklärt Ina Morgenroth, Fraktionsvorsitzende und sozialpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE in der Bezirksversammlung Hamburg-Mitte: "Die Krankenpflegeschule Groß-Sand hat ihre Schüler_inne Weiterlesen


Bodenspekulation auf St.Pauli: Stadt muss Baugebot durchsetzen!

Seit inzwischen 40 Jahren steht das Grundstück des ehemaligen Apollo-Hallenbads auf St. Pauli leer. Die denkmalgeschützte Fassade zum Spielbudenplatz steht weiterhin, doch zur Kastanienallee klafft eine große Baulücke. Wegen des enormen Drucks auf dem Hamburger Immobilienmarkt steigt der Wert der... Weiterlesen


Zusätzliche Schutzräume für Gewaltopfer in der Corona-Krise dringend nötig

Mit ihrem Antrag „Schutzräume für Opfer häuslicher Gewalt“ hat die FRAKTION DIE LINKE. in der Bezirksversammlung Hamburg-Mitte einen Vorstoß unternommen, dem erwartbaren Anstieg von Opferzahlen im häuslichen Bereich bei Ausgangsbeschränkungen in Corona-Zeiten Rechnung zu tragen. Weiterlesen


Terminverschiebung „Woche des Gedenkens“

Stellungnahme DIE LINKE. und Bündnis 90/Die Grünen. Weiterlesen