Zum Hauptinhalt springen

Aufgrund eines Todesfalls gibt es vorübergehend neue Öffnungszeiten für das Büro in der Borgfelder Straße 83

Liebe Freunde, Genoss*innen und Aktive in der Bezirkspolitik und den Stadtteilen,

mit dem plötzlichen Tod unseres Geschäftsführers für die Fraktion Tilman Rosenau begann das neue Jahr für uns alle mit einer schrecklichen Nachricht. Wir als Linksfraktion Mitte werden nun vorübergehende Öffnungszeiten einrichten, um den Betrieb am Laufen zu halten. 

Die neuen Öffnungszeiten sind jeweils am Montag, Mittwoch und Freitag von 11-12 Uhr. In dieser Zeit sind wir bis auf Weiteres telefonisch unter der Nummer 040-285 769 08 oder per Mail unter geschaeftsstelle@linksfraktion-hamburg-mitte.de erreichbar. 

Leider können wir auch bis heute das Büro für den Publikumsverkehr nicht öffnen, da wir auch unseren Beitrag zur Eindämmung des Virus Sars-CoV-2 leisten wollen. Es werden dort keine Versammlungen, Treffen, Sitzungen oder andere Zusammenkünfte stattfinden. Auch Einzelpersonen ist zum Schutz unserer MitarbeiterInnen der Zugang zum Büro derzeit verwehrt. Bitte nutzt stattdessen die oben beschriebenen Kommunikationswege!

Wir bitten um euer Verständnis dafür, dass es für uns alle eine schwere Zeit ist. Wir geben aber trotzdem unser Bestes, um die politische Arbeit in der Fraktion weiterhin fortführen zu können, das wäre sicherlich im Sinne Tilmans.