Zur Zeit wird gefiltert nach: Soziales

13. Januar 2016

Tagesaufenthalt im Winternotprogramm an Sonntagen ermöglichen

Antrag öffentlich

Fraktion DIE LINKE

                                                                            Drucksachen–Nr.: 21-1825

                                                                          Datum: 13.01.2016

Beratungsfolge

Gremium 

Datum

Öffentlich

Bezirksversammlung Hamburg-Mitte

21.01.2016

 

Tagesaufenthalt im Winternotprogramm an Sonntagen ermöglichen


Sachverhalt:

Für Wohnungs- und Obdachlose bietet sich die Möglichkeit, im Rahmen des Winternotprogramms in
Wohncontainern im Münzviertel und in einem ehemaligen Verlagshaus im Schaarsteinweg 14, im Bezirk
Mitte von 17.00 Uhr bis 9.00 Uhr unterzukommen. In der dazwischenliegenden Zeit sind die Menschen
darauf angewiesen, sich in Tagesaufenthaltsstätten öffentlichen Gebäuden, Geschäften oder anderen
Verkaufsstellen aufzuhalten. Dies gilt allerdings nur werktags. Bei schlechten Witterungsverhältnissen
kommen die betroffenen Menschen sonntags in eine Notlage, da öffentliche Einrichtungen oder
Geschäfte geschlossen sind.


Sonntags können sich wohnungs- und obdachlose Menschen ausschließlich in den Einrichtungen
Alimaus (13.00.- 15.00 Uhr), Stützpunkt (8.30 – 10.00 Uhr) und Haus Bethlehem (14.00 – 17.00 Uhr)
während des Essens aufhalten. Dabei sind die hier vorhandenen Plätze nicht ausreichend, um allen den Aufenthalt während der angegebenen Zeiten zu ermöglichen.


Da das Thema in der Drucksache 21-1514.1 und im Quartiersbeirat Münzviertel von 21.10.2015 nicht
zufriedenstellend behandelt wurde – wir jedoch dringenden Handlungsbedarf sehen – stellen wir diesen präzisierenden Antrag. Die Gespräche, die wir mit den Nutzern geführt haben, verdeutlichten uns ihre akute Gesundheitsgefährdung. Jeder kann sich die Situation vorstellen, sich draußen in der Nasskälte stundenlang aufhalten zu müssen.


Wir verweisen diesbezüglich auf die Online-Petition von Hinz & Kunzt, die bis zum 13. 01. von über
56.000 Menschen unterstützt wird, hier klicken.


Petitum/Beschluss:

Die Bezirksversammlung möge beschließen:

Der Bezirksamtsleiter wird aufgefordert, sich bei den entsprechenden Stellen dafür einzusetzen, dass in den beiden Einrichtungen des Winternotprogramms zumindest sonntags in der Zeit von 9.00 – 17.00 Uhr der Aufenthalt ermöglicht wird.

Über seine Bemühungen möge der Bezirksamtsleiter der Bezirksversammlung berichten.