Wilhelmsburg

26. Februar 2014 Renate Hercher-Reis  Stadtentwicklung 

Wilhelmsburg nach der IBA/igs: Was war, was ist?

Wilhelmsburg ist an vielen Stellen immer noch Baustelle. Und an vielen Stellen hat sich der Stadtteil, wie in der Wilhelmsburger neuen Mitte, sehr verändert. Wo früher Bäume standen, stehen nun „innovative“, uniforme, bauklotzähnliche IBA-Bauten, in denen zu wohnen sich nur Besserverdienende leisten können. Der riesige, bunte Neubau der BSU... Mehr...

 
26. Februar 2014 Manfred Schubert  Stadtentwicklung 

Neues und weniger Neues aus dem Regionalausschuss Wilhelmsburg/Veddel

Es ist bekannt, dass die Pläne zur Verlegung der Reichsstraße von den Menschen auf der Insel nicht nur mit Wohlwollen begrüßt werden. Vielfach hört man von der Angst vor weiteren Belastungen (Lärm, Feinstäube, Gestank...). Viele Menschen befinden sich immer noch in dem Irrglauben, dass dabei von SPD und GAL Hilfe erwartet werden kann. Ihr... Mehr...

 
26. Februar 2014 Ronald Wilken  Stadtentwicklung 

igs/IBA – war das der Sprung über die Elbe!?

Vollmundig hatte der Senat immer wieder angekündigt, dass der „Sprung über die Elbe“ zum Wohle der WilhelmsburgerInnen geschehe. Der Stadtteil würde aufgewertet und sein negatives Image verlieren. Das igs/IBA Event ist nun vorbei und in Wilhelmsburg ist der Alltag wieder eingekehrt. Da fragt sich so manche/r WilhelmsburgerIn rückblickend, was... Mehr...

 
9. März 2013 Manfred Schubert Umwelt

Graf Zahl nennt Wissenswertes über IBA und igs:

Eine Anfrage der Bezirksfraktion DIE LINKE und die Antwort der Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt vom 3. Januar 2013 ergibt folgende Auflistung von Baumfällmaßnahmen, Heckenrodungen und weiteren massiven Eingriffen in die Natur zur Vorbereitung von IBA und igs 2013. IBA: Anträge von der IBA direkt gestellt: 1789 Bäume zur Fällung4... Mehr...

 
9. März 2013 Manfred Schubert, Soziales

Abgescholzt: Amt für Grundsicherung weg

Mit dem neuen Jahr gab es wieder eine schlimme Veränderung für die Menschen in Wilhelmsburg und auf der Veddel. Das Amt für Grundsicherung und Soziales ist nun nicht mehr im Wilhelmsburger Rathaus angesiedelt. In seiner Dezembersitzung hat der Regionalausschuss Wilhelmsburg/Veddel dieses Thema beraten. Die Grünen hatten einen Antrag... Mehr...

 
21. Juni 2012

Streit um Kleingärten beigelegt: Die Internationale Gartenschau (igs) findet trotz „Bauverstößen“ statt!

Die Wilhelmsburger Kleingärtnerinnen und Kleingärtner können sich freuen: Sie müssen ihre Gartenlauben nun doch nicht zurückbauen. DIE LINKE brachte im September 2011 einen Antrag in die Bezirksversammlung ein. Letztere sollte beschließen, dass der Senat den geforderten Rückbau der Gartenlauben durch das Fachamt für Bauprüfung... Mehr...

 
21. Juni 2012 Olaf Harms

„Weil Du arm bist, musst Du draußen bleiben“ …

… dies gilt für ein Fünftel der Bewohnerinnen und Bewohner von Hamburg Mitte, die die im Jahre 2013 beginnende Internationale Gartenschau (igs) im Hamburger Stadtteil Wilhelmsburg wohl nur von Ferne sehen werden. Ihnen wird der Besuch nicht verweigert, sie werden sich „nur“ die sehr teuren Eintrittskarten für die „Superschau“ nicht leisten... Mehr...

 
21. Juni 2012 Manfred Schubert

Schimmelwohnungen in Wilhelmsburg: erste Erfolge

In einer früheren Ausgabe der Mittlinks haben wir von Schimmelbefall in Wilhelmsburger Wohnungen berichtet (Mittlinks 1/11: „Wohnst du noch, oder schimmelt es bei dir schon?“). Seitdem ist DIE LINKE vor Ort weiter tätig gewesen und konnte erste Erfolge erzielen. Ich habe wiederholt Frau Dr. Ruf vom Gesundheitsamt und Herrn M. Kerl,... Mehr...

 
31. August 2011

Wie Planern immer die Wirklichkeit in die Quere kommt

am Beispiel Wilhelmsburger Reichsstraße. Mehr...

 
31. August 2011

Die bewundernswerte Großzügigkeit von igs-Managern.

Jetzt ist es raus: Die Wilhelmsburger_innen erhalten jede_r 2 Freikarten für den Parkbesuch der igs 2013. Nein, nicht wie Sie denken. Es sind nicht zwei Freikarten in der Woche. Auch nicht zwei Freikarten im Monat. Es ist gedacht für die gesamte Zeit der Ausstellung. Also April 2013 bis September 2013. Seit 2009 kann keine Wilhelmsburgerin... Mehr...

 

Treffer 1 bis 10 von 14