Aktuelle Meldungen

27. November 2010  Pressemeldungen 

Im Streit um die „St. Pauli Music-Hall“:

Der Protest gegen das bisherige Pseudo-Beteiligungsverfahren an der Beplanung des Areals Alter Rindermarkt hält unvermindert an. Dies wurde eindrucksvoll belegt bei der Präsentation der Ergebnisse des Gutachterverfahrens am Donnerstagabend (25.11.): Zahlreiche ablehnende Äußerungen zum Verfahren und zu den vorgesehenen Nutzungen wurden von... Mehr...

 
22. November 2010  Pressemeldungen 

Solidaritätserklärung für den Verein Zomia

Die Vertreibung der BauwagenbewohnerInnen am Samstagnachmittag verurteilen die Wilhelmsburger Bezirksabgeordneten der Faktion DIE LINKE und die Mitglieder der Stadtteilgruppe DIE LINKE Wilhelmsburg scharf. Da wurde ordnungsrechtlich durchgegriffen, ohne dass die Bauwagenaktivisten ihr berechtigtes Anliegen öffentlich bekannt machen konnten. Mehr...

 
17. November 2010  Pressemeldungen 

Gefälligkeitsgutachten: Fledermäuse am Wilhelmsburger Flakbunker

Die Partei „DIE LINKE“ in Wilhelmsburg hatte eine Anfrage zur Situation der Fledermausvorkommen im Wilhelmsburger Flakbunker an die Fachbehörde gerichtet. Die Antwort liegt nun vor, und alle Befürchtungen sind behördlich untermauert worden. Mehr...

 
15. November 2010  Pressemeldungen 

Streit um die „St. Pauli Music-Hall“

Im Streit um die „St. Pauli Music-Hall“ Öffentlichen Planungsprozess fördern statt Pseudo-Beteiligungsverfahren wie bei Messeerweiterung  Mehr...

 
11. November 2010  Pressemeldungen 

Die Obdachlosigkeit in Hamburg ist viel dramatischer, als es uns die offiziellen Erklärungen des Senats vorgaukeln.

„Das wahre Elend wird vom Senat vertuscht,“ so Christine Detamble-Voss, stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Partei DIE LINKE in der Bezirksversammlung Hamburg-Mitte. Mehr...