Aktuelle Meldungen

12. August 2019

Umwelt wird zum Randthema in Hamburg - Mitte

Im Hauptausschuss der Bezirksversammlung Hamburg-Mitte wurden am 06.08.2019 auf Antrag der SPD die Ausschüsse der Bezirksversammlung neu definiert. Dabei wurde u.a. der Fachausschuss für Umwelt und Verkehr abgeschafft. Es soll zukünftig nur noch ein Sonderausschuss eingerichtet werden, der sich projektartig den Themen Mobilität und Umwelt widmet.... Mehr...

 
18. Juli 2019  Pressemeldungen 

Wahl des Fraktionsvorstandes der Partei DIE LINKE. Hamburg - Mitte

Am Dienstag, den 16. Juli hat die neugewählte Fraktion der Linken in der Bezirksversammlung Hamburg-Mitte ihre Fraktionsvorsitzende, Ina Morgenroth, gewählt.Frau Ina Morgenroth ist schon in der letzten Legislaturperiode mit den Schwerpunkten Sozial-und Kulturpolitik für die Linke aktiv in der Fraktion gewesen. In St. Georg hat sie sich auch in der... Mehr...

 
29. März 2019  Pressemeldungen 

Einladung zum Jahresempfang

Im Wahljahr 2019 lädt die Bezirksfraktion Hamburg Mitte ein zum Jahresempfang Sonntag, den 7. April 2019 von 11.00 bis 15.00 Uhr in den KLUB Besenbinderhof 62, 20097 Hamburg Programm Begrüßung durch unseren stellvertretenen Fraktionsvorsitzenden Stefan (Teddy) Dührkop.Gastreferent: Rolf Geffken stellt sein neues Handbuch zum Arbeitsrecht... Mehr...

 
21. Dezember 2017  Pressemeldungen 

Stadtplanungsausschuss der BV Mitte: Rot-Grün rasiert die BürgerInnenbeteiligung, CDU macht mit

Die BürgerInnenbeteiligung im Bezirk Hamburg Mitte wird deutlich reduziert. SPD/Grüne legten einen Antrag zur Verteilung der 150.000 € vor, die aus dem Quartiersfonds für die Beiratsarbeit 2018 vorgesehen sind. Dieser sieht vor, dass die Sitzungshäufigkeit für 7 von 10 finanzierten Beiräten um mindestens eine Sitzung reduziert wird. Verplant... Mehr...

 
27. März 2017  Pressemeldungen 

Linksfraktion ebnet Weg für eine Erläuterungstafel am Frenssen-Haus

Seit einigen Wochen ist das Bildnis von Gustav Frenssen im Eingangsbereich des Geschäftshauses in der Ferdinandstraße 6 mit einer dunklen Folie verhangen. Initiiert hatte dies die Alfred-Toepfer-Stiftung als Eigentümerin des Hauses, nachdem sie durch einen Antrag der Bezirksfraktion DIE LINKE vom biografischen Hintergrund des Schriftstellers... Mehr...

 
1. Februar 2017  Pressemeldungen 

LINKE Bezirksfraktion Hamburg Mitte lädt zum Neujahrsempfang

Auch in diesem Jahr lädt die LINKE Bezirksfraktion Mitte alle Interessierten zu einem Jahresempfang ein. Die siebenköpfige Bezirksfraktion hat sich im vergangenen Jahr engagiert und voller Elan in die Bezirkspolitik gestürzt. In Zeiten von Schuldenbremse, Wohnungsknappheit und erstarktem Rechtspopulismus kein leichtes Unterfangen. Wir wollen... Mehr...

 
16. Dezember 2016  Pressemeldungen 

Obdachlosenhilfe darf nicht ausgebremst werden

Bereits im Juli 2016 stellte der Verein Hoffnung e. V. einen ersten Antrag beim Bezirksamt auf Genehmigung seines Hilfsprojekts. In den Langen Mühren, direkt in der Hamburger Innenstadt, verteilen die Mitglieder sonntags Kleiderspenden an bis zu 400 obdach- und wohnungslose Menschen, bieten medizinische und hygienische Versorgung sowie Begleitung... Mehr...

 
6. Juli 2016  Pressemeldungen 

Vertrag für Hamburg- Wohnungsneubau - DIE LINKE will mehr!

Am gestrigen Dienstag, den 5.7.2016 hat die Bezirksversammlung Hamburg Mitte mehrheitlich gegen die Stimmen der Fraktion DIE LINKE dem sogenannten Vertrag für Hamburg – Wohnungsneubau in seiner Neufassung zugestimmt. DIE LINKE stellt einen weiterhin wachsenden Bedarf an geförderten Wohnungen fest und sieht diesen durch den Vertrag für Hamburg... Mehr...

 
5. Juli 2016  Pressemeldungen 

Feldstraßenbunker: DIE LINKE beantragt geheime Abstimmung

Die Fraktionen von SPD und Grünen in der Bezirksversammlung Mitte haben sich mit knapper Mehrheit für die umstrittene Aufstockung des Luftschutzbunkers an der Feldstraße ausgesprochen. „Sie haben sich von den vielen Versprechungen blenden lassen“, kritisiert Heike Sudmann, stadtentwicklungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE in der... Mehr...

 
31. Mai 2016  Pressemeldungen 

Freiflächen in Hamm anwohnernah verbessern

Im Kreuzungsbereich der Smidtstraße und Chateauneufstraße in „Hamm-Oben“ befinden sich vier Freiflächen, die zum Bestand der Stadt gehören und von dieser gepflegt werden. Leider wurden diese Flächen in den letzten Jahren weniger gepflegt, was dazu führte, dass die unmittelbaren Anwohnerinnen und Anwohner diesen Bereich nicht als Nutzungsort... Mehr...

 

Treffer 1 bis 10 von 111