31. August 2011

Wie Planern immer die Wirklichkeit in die Quere kommt

am Beispiel Wilhelmsburger Reichsstraße. Mehr...

 
31. August 2011

Die bewundernswerte Großzügigkeit von igs-Managern.

Jetzt ist es raus: Die Wilhelmsburger_innen erhalten jede_r 2 Freikarten für den Parkbesuch der igs 2013. Nein, nicht wie Sie denken. Es sind nicht zwei Freikarten in der Woche. Auch nicht zwei Freikarten im Monat. Es ist gedacht für die gesamte Zeit der Ausstellung. Also April 2013 bis September 2013. Seit 2009 kann keine Wilhelmsburgerin... Mehr...

 
31. August 2011

Bayern-Imperium bedroht Kiez-Nachbarschaft

Die Presse hat in den letzten Wochen ausführlich berichtet: Deutschlands berühmteste Tankstelle soll dem Erdboden gleich gemacht werden. Dies hat bundesweit nicht nur bei facebook eine Lawine an Aufschreien hervorgerufen. ESSO an der Reeperbahn ist halt die Kiez-Kult-Tanke schlechthin, bekannt aus unzähligen TV-Dokus. In Hamburg... Mehr...

 
26. August 2011

Wohnst Du noch oder schimmelt’s bei dir schon?

Wohnen südlich der Elbe Im Frühjahr diesen Jahres sind zahlreiche Mieterinnen und Mieter der Gagfah- Wohnungen im Wilhelmsburger Bahnhofsviertel für schimmelfreie Wohnungen auf die Straße gegangen. Das Wohnungsbauunternehmen Gagfah kommt seit Längerem seinen Instandhaltungspflichten in den ehemaligen Eisenbahnerwohnungen nicht nach, was dazu... Mehr...

 
19. Juni 2009

DIE LINKE sagt NEIN zum Bernhard-Nocht-Quartier

DIE LINKE sagt NEIN zum Bernhard-Nocht-Quartier Die Bernhard-Nocht-Straße und Erichstraße im Süden St. Paulis sollen nach Plänen von SPD und GAL "Bernhard-Nocht-Quartier" werden. Der dortige Investor Köhler & von Bargen plant Abrisse, Neubauten und Sanierungen, die zweifelsohne drastischen Mieterhöhungen und folglich die Verdrängung... Mehr...

 
15. Mai 2009

Bezirksversammlung in Wilhelmsburg am 28. Mai

Die Sitzung der Bezirksversammlung war ins Wilhelmsburger Rathaus verlegt worden, weil der Sitzungssaal wegen der Europawahlvorbereitungen nicht zur Verfügung stand.Nach der öffentlichen Fragestunde erläuterte Senatorin Gundelach die Pläne zur Verlegung der Universität von Eimsbüttel auf den kleinen Grasbrook, also ins heutige Hafengebiet. Ihr... Mehr...

 
23. März 2009

Einbrüche in die Wilhelmsburger Büroräume der Bezirksfraktion DIE LINKE.

Bereits vor zwei Monaten wurde in unsere Büroräume der LINKEN in Wilhelmsburg eingebrochen. Damals wurde die Eingangstür aufgehebelt und zerstört und das gesamte elektronische Büroequipment entwendet.  Mehr...

 
6. Februar 2009  Stadtentwicklung /Michael Joho

Skandal: Heuschrecken über St. Georg

Schier Unglaubliches ereignet sich gegenwärtig in St. Georg. Am 30. Januar 2009 bekamen die BewohnerInnen des "Merckstifts" in der Knorrestraße 9 - rund zwei Dutzend StudentInnen und HartzIV-EmpfängerInnen - von der "Savills Immobilien Managment Hamburg GmbH" die Kündigung zum 28. Februar in die Briefkästen gesteckt. Mehr...

 
15. Juli 2008

Die Turnhalle der Israelitischen Töchterschule - demnächst Geschichte?

Seit März diesen Jahres steht der Entschluss der Behörde für Bildung und Sport (BBS) fest, die Sporthalle in der Karolinenstraße 35, Ecke Grabenstraße, aufzugeben und zu veräußern. Die Turnhalle ist Bestandteil des historischen Gebäudeensembles der Israelitischen Töchterschule Dr. Alberto Jonas-Haus. Die BBS (bis vor Kurzem Dirk Nockemann)... Mehr...

 
15. Juli 2008

IBA schmeißt Pläne zur Wilhelmsburger Mitte erneut um

IBA-Planungen

Auf der letzten Sitzung des Beteiligungsgremiums hatte die IBA eine Überraschung parat. Nachdem ein Jahr damit vergeudet worden war, einen großen See ums Rathaus und in die Gartenschau hinein zu planen, wurden im letzten Jahr Pläne vorgelegt, die die Verlagerung des Schwimmbads, den Neubau einer riegelförmigen Stadtentwicklungsbehörde, Wohnkuben... Mehr...

 

Treffer 41 bis 50 von 51