26. Juni 2012 Christine Detamble-Voss

Skandal im Sperrbezirk St. Georg

Senat plant weitere Repressionen und Kriminalisierungen gegen SexarbeiterInnen Mehr...

 
21. Juni 2012 Marion Fisch

Es wächst wieder nach…

Der Hammer Park nach dem Sonderinvestitionsprogramm Mehr...

 
21. Juni 2012

Streit um Kleingärten beigelegt: Die Internationale Gartenschau (igs) findet trotz „Bauverstößen“ statt!

Die Wilhelmsburger Kleingärtnerinnen und Kleingärtner können sich freuen: Sie müssen ihre Gartenlauben nun doch nicht zurückbauen. DIE LINKE brachte im September 2011 einen Antrag in die Bezirksversammlung ein. Letztere sollte beschließen, dass der Senat den geforderten Rückbau der Gartenlauben durch das Fachamt für Bauprüfung... Mehr...

 
21. Juni 2012 Olaf Harms

„Weil Du arm bist, musst Du draußen bleiben“ …

… dies gilt für ein Fünftel der Bewohnerinnen und Bewohner von Hamburg Mitte, die die im Jahre 2013 beginnende Internationale Gartenschau (igs) im Hamburger Stadtteil Wilhelmsburg wohl nur von Ferne sehen werden. Ihnen wird der Besuch nicht verweigert, sie werden sich „nur“ die sehr teuren Eintrittskarten für die „Superschau“ nicht leisten... Mehr...

 
21. Juni 2012 Manfred Schubert

Schimmelwohnungen in Wilhelmsburg: erste Erfolge

In einer früheren Ausgabe der Mittlinks haben wir von Schimmelbefall in Wilhelmsburger Wohnungen berichtet (Mittlinks 1/11: „Wohnst du noch, oder schimmelt es bei dir schon?“). Seitdem ist DIE LINKE vor Ort weiter tätig gewesen und konnte erste Erfolge erzielen. Ich habe wiederholt Frau Dr. Ruf vom Gesundheitsamt und Herrn M. Kerl,... Mehr...

 
21. Juni 2012 Bernhard Stietz-Leipnitz

St. Georg 45 – eine Allianz für’s Leben?

So wollen wir den Vertrag für Hamburg nicht umsetzen Mehr...

 
20. Juni 2012 Marion Fisch/Sandra Clemens

Rettet Elisa: Katz- und Mausspiel mit der vhw

„Raum zum Leben in jedem Alter und für fast jeden Geldbeutel“ – damit wirbt die Vereinigte Hamburger Wohnungsgenossenschaft (vhw). Ihr Ruf ist allerdings nachhaltig ramponiert, was seit August 2011 vor allem auf die Diskussion um eine Wohnanlage in der Nähe des Hammer Parks zurückzuführen ist. Der dortigen MieterInneninitiative „Rettet Elisa“... Mehr...

 
12. September 2011

Zum Stand der Dinge im und die Zukunft des Karolinenviertels

9. September 2011   Schriftliche Kleine Anfrage der Abgeordneten Heike Sudmann  (Partei DIE LINKE) vom 01.09.11 und Antwort des Senats - Drucksache 20/1416 -   Betr.: Zum Stand der Dinge im und die Zukunft des Karolinenviertels   Zum 31. Dezember 2012 läuft der Treuhandvertrag zwischen der „steg“ und der Finanzbehörde... Mehr...

 
7. September 2011

Horner Freiheit – für wen und wie lange?

Braucht Hamburg-Horn ein Stadtteilhaus? Das wird wohl kaum jemand bestreiten. Denn trotz der städtischen Bemühungen, den Entwicklungsraum »Billstedt-Horn gemeinsam vorn« zu sehen, fehlt dem in mancherlei Hinsicht benachteiligten Stadtteil nach wie vor eine lebendige Mitte. Im Sommer 2011 sollte nun endlich das parteiübergreifend unterstützte... Mehr...

 
7. September 2011

LINKE fordert: Planungen zur Doppelrennbahn begraben!

Vor gut einem Jahr hat der damalige Bürgermeister Ole von Beust (CDU) die geplante Doppelrennbahn, welche auf dem Horner Derbygelände entstehen sollte, aus Kostengründen abgelehnt. Mindestens 30 Millionen Euro hätten die Verlagerung der Trabrennbahn Bahrenfeld und der Umbau des Geländes an der Horner Rennbahnstraße erfordert. Eine Summe, die... Mehr...

 

Treffer 31 bis 40 von 51