Anfragen und Anträge

9. Juni 2015 Anträge

Sozial- und Erziehungsarbeit aufwerten unsere Kinder und die Beschäftigten sind es wert!

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Sozial- und Erziehungsberufen leisten auch in Hamburg- Mitte eine wichtige und wertvolle Arbeit für die Gemeinschaft. Sie fördern unter anderem in Kitas, Schulen und heilpädagogischen Einrichtungen ein gutes Aufwachsen und eine gute Entwicklung von Kindern, arbeiten in Behinderteneinrichtungen und den vielen... Mehr...

 
7. Mai 2015 Anträge

Nothilfe für Obdachlose nicht mehr gewährleistet

Eine ab Mai 2015 von der BASFI erlassene Anweisung begrenzt die Platzanzahl der Übernachtungsstätte Pik As aus Brandschutzgründen auf 260 Betten, zuvor wurden bis zu 400 Menschen dort aufgenommen. Konnten sich obdachlose Menschen bisher noch darauf verlassen, dass sie zumindest im Pik As mit Sicherheit untergebracht werden und die Nacht damit... Mehr...

 
5. Februar 2015 Anträge

Inklusion im Bezirk Hamburg-Mitte: Barrierefreie Spielplätze

Auf eine Anfrage an die Verwaltung wurde uns bestätigt, dass der Bezirk Hamburg-Mitte keinen inklusiven Kinderspielplatz oder barrierefreie Spielgeräte auf seinen Kinderspielplätzen vorhält. Alle Kinder sollen aber die Möglichkeit haben, sich auf ihre Weise und nach ihren Möglichkeiten auf Spielplätzen aufzuhalten, sie zu nutzen, zu erobern und... Mehr...

 
5. Januar 2015 Kleine Anfrage (SKA)

Bezirksamtsleiter Andy Grote am 9. Dezember 2014 im "Deutschlandradio Kultur" zum Thema der Schließung von Karstadt-Billstedt

Kleine Anfrage und Antwort des Bezirksamtes. Mehr...

 
5. Januar 2015 Große Anfrage

Zur Sicherheit rund um das Neubauprojekt "Alstercampus"

Anfrage nach § 27 BezVG und Antwort. Mehr...

 
2. Januar 2015 Kleine Anfrage (SKA)

Arbeitsfähigkeit des "Veranstaltungsservice" beim Fachamt MR

Kleine Anfrage und Antwort des Bezirksamtes. Mehr...

 
30. Dezember 2014 Kleine Anfrage (SKA)

Wasserqualität des Kükenbraks

Kleine Anfrage und Antwort des Bezirksamtes. Mehr...

 
26. November 2014 Anträge

Sozialberatung für Erwerbslose nicht mehr unabhängig und vertraulich

Bisher konnten erwerbslose Menschen auf unabhängige und vertrauliche Beratung bezüglich Antragstellungen von Sozialleistungen, psychischen Belastungen, familiären Problemen oder rechtlichen Ansprüchen gegenüber dem Jobcenter und der Agentur für Arbeit vertrauen, ohne dass Jobcenter oder Agentur für Arbeit darauf Einfluss nehmen konnten. Ab... Mehr...

 
24. November 2014 Große Anfrage

Starke Verkehrs- und Lärmbelastung im Schiffbeker Weg

Anfrage nach § 27 BezVG und Antwort Mehr...

 
30. Oktober 2014 Anträge

Verzicht auf sogenannte "Null-Euro-Jobs" im Bezirk Mitte

Voraussichtlich zum 01. Dezember 2014 startet eine neue Maßnahme in der Verantwortung des Jobcenters "Perspektive Beruf – Plus (Praxis, Lernen und soziale Entwicklung)" für Langzeitarbeitslose. Rechtsgrundlage ist § 45 SGB III i.V.m. § 16 SGB II. Eine entsprechende Ausschreibung ist bereits erfolgt. Mit der Maßnahme "Perspektive Beruf – Plus... Mehr...

 

Treffer 41 bis 50 von 262